Air Optix Aqua Kontaktlinsen Schweiz Optiker

Sie sind hier:  >>> Startseite 

Air Optix Aqua Fachmann 

Air Optix Aqua Kontaktlinsen Schweiz Homepage, herzlich Willkommen

- Air Optix Aqua
-
Air Optix Aqua night & day
- Air Optix for astigmatism
-
Air Optix Aqua Multifocal

Kontaktlinsen für unbeschwerten Tragekomfort. Air Optix Aqua Linsen und ihre Augen atmen auf. Die geniale weiche Monatslinse welche bis zu fünf mal mehr Sauerstoff durchlässt. Hoch Sauerstoff durchlässige weiche Linsen. Kontaktlinsen tragen heisst die Welt besser sehen und selber besser aussehen. Auch wenn sie gerne Brillen tragen, manchmal wäre es doch schön die lästige Brille abziehen zu können. Mit Kontaktlinsen können sie ihre Persönlichkeit unterstreichen haben den Kopf für alles andere frei. Immer mehr Leute entscheiden sich für die einfachere Variante und tragen gesunde Kontaktlinsen. Schränken sie ihr Leben nicht ein und werden sie aktiver durch eine uneingeschränkte, klare und saubere Sicht. Sehen sie natürlich aus. Verstecken sie ihr schönes Gesicht nicht hinter einer Brille. Mit Kontaktlinsen zeigen sie ihr wahres Gesicht. Einfach, schön und betörend. Keine Brille die das schöne und hübsche Aussehen irritiert oder stört.

Eine Desinfektion und Reinigung der Linsen über Nacht ist zu empfehlen. Dies garantiert, dass auf der Linse keinerlei Rückstände mehr sind. Die Kontaktlinsen sollten nach der Reinigung abgespült werden um die gelösten Rückstände und das Reinigungsmittel zu entfernen von den Linsen. Zum Abspülen der Linsen sollte niemals Leitungswasser verwendet werden, insbesondere bei den weichen. Die Kontaktlinsen werden im Anschluss benetzt mit einer Nachbenetzungslösung. Durch diese wird der Tränenfilm angereichert und ein Kratzgefühl auf dem Auge vermieden. Die Kontaktlinsen sind damit optimal gepflegt. Die vorherige Reinigung entfällt bei der Reinigung mit Wasserstoffperoxid. Nach dem Herausnehmen aus dem Auge können sie einfach in den dafür vorgesehenen Behälter gelegt und dieser mit Pflegemittel aufgefüllt werden. Zwei unterschiedliche Arten an Peroxidsystemen gibt es. Im Falle der Tablette muss dem Behälter noch eine Neutralisationstablette zugefügt werden. Diese ist bei der Ein-Stufen-Peroxidlösung nicht nötig. Ein Platinplättchen sorgt für die Neutralisation. 6 Stunden mindestens dauert diese Reinigung.

 

Kontaktlinsen die atmen

Gönnen Sie Ihren Augen immer wieder einmal eine Pause und blicken Sie vom Bildschirm auf. Dies entspannt nämlich den Augenmuskel. Zudem sollten Sie bewusst blinzeln, so vermeiden Sie ausgetrocknete Augen. Beim längeren arbeiten am Computer, aber auch beispielsweise beim TV schauen oder bei einem Kinobesuch, verringert sich die Lidschlagfrequenz. Achten Sie auf eine genügend hohe Luftfeuchtigkeit sowohl in Ihren Wohn- als auch Arbeitsräumen. Ganz besonders während der Heizungszeit im Winter und Herbst, aber auch in klimatisierten Räumen im Sommer. Falls Sie Kontaktlinsenträger sind, dann brauchen Sie Augentropfen, die mit den Kontaktlinsen verträglich sind. Das heisst, Sie können Ihre Kontaktlinsen in den Augen lassen, während Sie Ihre Augen betroffen. Dies betrifft nicht nur weiche Kontaktlinsen, sondern auch bei halbharten und formstabilen Linsen. Meistens kann man diese Augentropfen auch benützen, wenn man kein Kontaktlinsenträger ist. Oder das Trockenheitsgefühl in den Augen kommt von den Kontaktlinsen welche man in den Augen trägt, da die Kontaktlinsen wasserabweisend wirken.

Bei den Personen, die Kontaktlinsen tragen, ist die Sauerstoffversorgung der Augen stark eingeschränkt, bedeckt die Kontaktlinse doch einen grossen Teil des Auges. Ist dies der Fall, kommt es oft zu unangenehmen Folgen:

-Es wird ein allgemeines Trockenheitsgefühl in den Augen empfunden

-Das Sehvermögen wird eingeschränkt

-Ein Jucken befällt die Augen, was zu ständigem Reiben verleitet

Man bekommt rote Augen, je länger ein Kontaktlinsenträger nun die Kontaktlinsen in den Augen lässt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die eben oben beschriebenen Symptome auftreten.

Wussten Sie zum Beispiel, dass durch die Einnahme von Fisch das Risiko an trockenen Augen zu leiden (Sicca-Syndrom) stark reduziert wird? Da fetter Fisch reichlich Omega-3-Fettsäuren enthält, wird durch die regelmässige Aufnahme von Fisch (mindestens zweimal die Woche) die Wahrscheinlichkeit verringert ein trockenes Auge zu entwickeln. Omega-3-Fettsäufen sind essentielle Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Sie werden deshalb als essentiell bezeichnet, weil sie für die Erhaltung der Gesundheit lebensnotwendig sind. Fisch aus Kaltgewässern oder aber auch Leinsamen sind besonders reichhaltig an Omega-3-Fettsäuren, alternativ dazu bieten ich auch Fischölkapseln an.

Damit wir überhaupt sehen können, müssen alle Bauteile ideal zusammenpassen: die Sehnerven, die Muskeln, die Augenlinse, die Iris, die Pupille und vieles mehr. Und dieses ganze Packet ist direkt mit dem Gehirn verbunden und liefert ihm die nötigen Informationen, damit wir sehen können. Mit den weitergeleiteten Informationen stellt das Gehirn nämlich das visuelle Bild her, an welchem wir uns orientieren können, und dies geschieht in einem Bruchteil von einer Sekunde.

Und wie sieht die Zukunft der Kontaktlinsen aus? Werden wir in naher Zukunft unsere Augen operieren lassen oder wird es die weichen Linsen weiter brauchen? Sehen sie selbst hier im Beitrag "internetfähige Kontaktlinsen" von focus.de

 

Wer hat die Kontaktlinsen erfunden

Der grossartige italienische Kontaktlinsen Erfinder Leonardo da Vinci experimentierte schon vor rund 500 Jahren mit der Brechung des Lichtes, indem er durch mit Wasser gefüllten Schalen blickte. Vor 400 Jahren notierte der französische Naturwissenschaftler Rene Descartes die Idee, dass man mit einer auf dem Auge tragenden Linse eine Fehlsichtigkeit möglicherweise beheben könnte. Die ersten tatsächlichen Kontaktlinsen entstanden dann vor ca 120 Jahren in Europa und waren aus Glas. Diese waren aber sowohl im Durchmesser als auch in der Dicke zu gross und zu massig, so dass das Tragen der Kontaktlinsen nach kurzer Zeit sehr schmerzhaft wurde. 1939 wurden die ersten tragbaren Kontaktlinsen mit Einsatz von Acrylglas hergestellt. Man nennt sie auch formstabilen Linsen. Mit der Erfindung von Hydrogel-Kunststoffen; d.h. weiche und feuchte Kontaktlinsen; im Jahre 1954 erfolgte ein grosser Durchbruch in der Hystorie der Kontaktlinsen, denn damit war Durchlässiges und biegsames Material erfunden worden. Mit immer währender Forschung in den folgenden Jahren können wir uns nun glücklich schätzen, dass wir auf die verschiedensten Kontaktlinsen zurückgreifen können und somit unseren Alltag angenehmer gestalten können. Somit können wir da Vinci, Descartes und all den anderen Forschern ein grosses Dankeschön aussprechen und wir wissen nun: "You have come a long way, baby!" Ein weiterer Meilenstein sind die neuen Materialien namens Silikon-Hydrogel z.b. Air Optix Aqua.

 

Kontaktlinsen tragen

Übrigens sollte man die Linsen für einen Monat nie länger als 30 Tage im Auge belassen, denn ansonsten kann es zu erheblichen Augenproblemen kommen. Dies muss natürlich vermieden werden!

Fakt ist auf jeden Fall, dass die Kontaktlinse für einen ganzen Monat Vorteile mit sich bringen kann. Man zahlt weniger als für Tageslinsen, die man jeden Tag verwenden würde und auch jeden Tag wieder erneut einsetzen müsste. Man zahlt unter Umständen aber auch weniger als für Jahreslinsen, denn wenn eine Linse für den Monat verloren geht, ist das lange nicht so dramatisch wie bei den Linsen für das ganze Jahr, auf jeden Fall finanziell gesehen. Man kann mit dem Kauf von Kontakt-Monatslinsen nicht sehr viel falsch machen. Für die Ferien empfehlen wir die Focus Dailies Tageslinsen von Alcon. Keine Pflege notwendig.

 

Kontaktlinsen online bestellen

Ja, Kontaktlinsen dürfen Online bestellt werden. Das geht meistens sehr bequem, einfach, schnell und unkompliziert. In der Schweiz gibt es mehrere Kontaktlinsen Online Shops, bei welchen Sie Ihre Kontaktlinsen bestellen können. Diese bieten die Kontaktlinsen und Pflegemittel oft auch günstiger an als der Optiker im Laden. Welchem Kontaktlinsenshop Sie vertrauen möchten, das ist Ihnen überlassen. Wir empfehlen ihnen unseren heissen Tip. Kontaktlinsen zu Schottenpreisen mclinsen.ch. Als kleiner Hinweis: Schauen Sie nach, ob Sie den Kontaklinsenshop auch kontaktieren können. Je mehr Kontaktmöglichkeiten der Shop anbietet (Telefonnummer, Skype, E-Mail, Fax etc), desto vertrauenswürdiger wird er sein. Denn das heisst, dass die Mitarbeiter des Shops während den Arbeitszeiten erreichbar sind und dass der Shop seine Aufgabe und seine Kunden wichtig nimmt. www.mclinsen.ch

In den besseren Onlineshop werden sie zusätzlich auch von ausgewiesenen Kontaktlinsen Spezialisten beraten. Bei unserem Partner Onlineshop berät sie sogar ein Augenoptikermeister mit jahrelanger Erfahrung.
Zusammenfassend gesagt wissen wir nun, dass wir mindestens zwei der grössten und wichtigsten Erfindungen der Menschheit dem Silikon zu verdanken haben, nämlich die Kontaktlinsen und die Brustvergrösserung!